Veranstaltungsarchiv

Gemeinsame öffentliche Aktivitäten mehrerer Aachener Rotary-Clubs, die bereits stattgefunden haben. Weitere Aktivitäten sind auf den Webseiten der einzelnen Clubs zu finden.




24.09.2023

"Frankenburger"

Alter Schlachthof / Halle 60, Aachen 

Das Benefizevent des Rotary Clubs Aachen-Frankenburg



10.09.2023  17 Uhr

"Rotary Talents on Stage":

Zeming Wu, Pianist / Lissabon

Benefizkonzert in der Salvatorkirche in Aachen



03.09.2023

Rotary Oldtimer Days in Monschau

Informationen und Anmeldung 

Benefiz-Event des Rotary Clubs Monschau-Nordeifel



14.-23.07.2023  

Open Air Kino 

Dressurstadion des ALRV in der Aachener Soers 

Benefiz-Event des Rotary Clubs Aachen Nordkreis





07.06.2023 19:00 Uhr

RYLA-Workshop für junge Leute mit Politikinteresse:

"Die Welt verändern mit Musik?" in der digitalCHURCH

Welchen Beitrag kann Musik zur Friedensentwicklung
und Völkerverständigung leisten?





05.05.2023 17:00 Uhr

"Zur aktuellen Situation in der Ukraine"

Politik Forum in der Aula der RWTH Aachen

Veranstaltung in der Reihe "Mehr Europa wagen" als Teil des Rahmenprogramms zur Karlspreisverleihung 2023



26.02.2023

"Rotary Talents on Stage":
Christiana Coppola, Violoncello

Klavierbegleitung: Giulia Ventura

 

Zweites Benefizkonzert der Reihe "Rotary Talents on Stage"



04.09.2022

"Rotary Talents on Stage":
Die Pianistin Anila Aliu auf dem Salvatorberg

 

Benefizkonzert als Auftakt zur Reihe „Rotary Talents on Stage“ mit der kosovarischen Pianistin Anila Aliu in der Kirche auf dem Salvatorberg.



20.08.2022 

Benefizkonzert "Hilfe für Ukraine"
Das Western Balkans Youth Orchestra in der Aula der RWTH

 

Das Western Balkans Youth Orchestra (WBYO) gab am 20.08.2022 sein Debut in Aachen. Beiträge ukrainischer Musiker ergänzten das weitgespannte Programm. 



15.02.2020

Benefizkonzert in der Domsingschule
für das Western Balkans Youth Orchestra

 

Junge Musiker aus Kosovo musizieren zugunsten des neugegründeten Western Balkans Youth Orchestras (WBYO). Verstärkt werden sie durch Desar Sulejmani, den Pianisten, Dirigenten und Initiator des WBYO, sowie den Aachener Bariton Götz Seiz.